Blog 2019

Stress lass nach

Was ist eigentlich Stress?

Im Grunde ist unser Körper total clever. Wir müssen nur auf ihn hören, anstatt seine Botschaften zu ignorieren.

 

Unser autonomes Nervensystem hält den Körper in innerer Balance und regelt alle automatischen Abläufe, die vom Gehirn nicht bewusst wahrgenommen werden wie z. B.:


•    Verdauung
•    Nährstoffaufnahme
•    Blutzucker
•    Körpertemperatur
•    Hormonausschüttung
•    Herzschlag

So steigst Du aus dem gedanklichen Hamsterrad aus.
Vielen Menschen fällt es sogar im Urlaub schwer, sich zu entspannen.

mehr lesen

7 Schlüssel zu mehr innerer Stärke und Resilienz

Wer in sich ruht und mit sich im Reinen ist, lässt sich nicht so leicht aus der Bahn werfen. Das klingt super, ist aber gar nicht immer so einfach. Im Alltag wird erwartet, dass wir „funktionieren“ und wir sind einer ständigen Flut von Informationen ausgesetzt, die wir nur schwer filtern können. Die meiste Zeit befinden wir uns im Stressmodus, was kein Organismus auf Dauer verkraften kann. Deshalb ist es wichtig, eine gute Verbindung zu uns selbst zu haben, so dass wir selbst entscheiden können, was wir an uns heranlassen wollen und was nicht.


Nachfolgend findest Du 7 wichtige Schlüssel, die Dir helfen, mehr Resilienz aufzubauen und so besser das Ruder Deines Lebens in die Hand zu nehmen. Zu jedem Schlüssel bekommst Du eine kleine Übung zum Ausprobieren mit.

Nur wenn Du innerlich ruhig bist, kannst Du klare Entscheidungen treffen.
Nur in ruhigem Gewässer kannst Du Dein Spiegelbild klar erkennen.

Wenn wir mehr innere Ruhe haben, kann sich auch unsere Kreativität besser entfalten. Folge den kreativen Impulsen und lass Deiner Kreativität freien Lauf.


mehr lesen